telefon 02204/ 703 9944
brief
 
  • IT intouch Blog

Kategorien
Veröffentlicht am 31. Juli 2009 von Florian Trautmann in Suchmaschinenoptimierung

Checkliste - Der rechtssichere Webshop

Vielen Webshopbetreibern ist es ein großes Rätsel, wie sie ihren Webshop rechtssicher erstellen. Nicht wenigen ist wegen unzureichender Angaben z.B. im Impressum eine Abmahnung ins Haus geflattert.

 

Trusted Shops hat vor einigen Tagen ein PDF mit wertvollen Tipps zur Verfügung gestellt, um Webshopbetreibern das Leben ein wenig zu erleichtern. Darin werden die häufigsten Fehler im E-Commerce aufgezeigt und Musterformulierungen für mehr Rechtssicherheit in Online-Shops zur Verfügung gestelllt. Den kostenlosen Download von Trusted Shops gibt es hier.

 

Hier nun die Checkliste von Trusted Shops:

     

  • Anbieterkennzeichnung (Impressum) vollständig (Vor- und Zuname,

    vollständige Anschrift, ggf. Handelsregisternummer und weitere

    Angaben)

  • Anbieterkennzeichnung auf jeder Seite des Shops deutlich verlinkt

    (z.B. „Impressum“ in der Navigationsleiste)

  • Datenschutzerklärung vollständig (z.B. auch Hinweis auf

    Newsletterversand, Bonitätsprüfung, Cookies etc.)

  • Datenschutzerklärung von Seiten, auf denen Daten erhoben werden,

    deutlich verlinkt (z.B. „Datenschutz“ in der Fußzeile)

  • Datenschutzrechtliche Einwilligungen nachweisbar eingeholt (z.B.

    „Opt-In“ zur Newsletterwerbung im Bestellablauf)

  • Datensicherheit gewährleistet (SSL-Verschlüsselung bei Übertragung

    von Zahlungsarten, sichere Passwortvergabe, falls es einen LogIn-

    Bereich gibt)

  • Produktbeschreibungen vollständig (wesentliche Merkmale der Ware,

    weitere Kennzeichnungspflichten bei Textilien, Haushaltselektronik etc.)

  • Produktabbildungen rechtlich einwandfrei (z.B. keine Verletzung von

    Urheberrechten durch Übernahme fremder Fotos ohne Genehmigung)

  • Preisangaben vollständig und korrekt (z.B. auch Grundpreisangaben

    bei bestimmten Produkten, keine Gegenüberstellung mit veralteten

    UVPs, unerläuterten Streichpreisen etc.)

  • Versandkosten und Zusatzkosten vollständig genannt (Versandkosten

    für alle belieferten Länder, für alle Produktgruppen und –gewichte, evtl.

    Nachnahmegebühren, Zölle etc.)

  • Versandkosten vor Einleitung des Bestellvorgangs deutlich verlinkt (z.B.

    Link neben dem Produktpreis auf der Produktdetailseite) oder explizit

    genannt ( bei einheitlicher Pauschale)

  • Lieferzeiten korrekt genannt (möglichst präzise Angaben auf der

    Produktseite, keine Widersprüche zu Angaben in AGB oder auf anderen

    Informationsseiten)

  • Bestellvorgang transparent ausgestaltet (Darstellung einzelner Schritte,

    Korrekturmöglichkeiten)

  • Zahlungsmöglichkeiten vollständig genannt (keine Widersprüche

    zwischen Informationsseiten und tatsächlich im Bestellprozess

    angebotenen Möglichkeiten)

  • Widerrufs- ODER Rückgabebelehrung korrekt (möglichst Verwendung

    des Belehrungsmusters des Bundesjustizministeriums, keine

    eigenmächtigen Änderungen, keine unzulässigen Ergänzungen)

  • Widerrufs- ODER Rückgaberecht auf der Bestellseite deutlich verlinkt

    (z.B. Link namens „Widerrufsrecht“ über dem Bestell-Button)

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) rechtlich korrekt (so wenig

    Klauseln wie möglich, keine ungeprüfte Übernahme aus fremden Shops)

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) wirksam einbezogen (z.B.

    Opt-In-Box mit Link auf AGB über dem Bestell-Button, AGB-Dokument in

    HTML leicht lesbar)

  • Vertragsschluss korrekt und transparent (Information des Kunden, wie

    der Vertrag zustande kommt, widerspruchsfreie Formulierungen in Shop

    und E-Mail-Bestätigung)

  • E-Mail-Bestätigung unverzüglich nach Eingang der Bestellung

    verschickt (z.B. Auto-Mail)

  • E-Mail-Bestätigung vollständig (Pflichtangaben u.a. Produktmerkmale, Preis, Versandkosten, Anbieterkennzeichnung, Widerrufsbelehrung)
  • Lieferung mit rechtlichen Informationen in „Textform“ (z.B. vollständige AGB, Widerrufsbelehrung, Anbieterkennzeichnung)
  •  

Quelle: Dr. Carsten Föhlisch, Trusted Shops GmbH

 

Bei weiteren Fragen zur Erstellung eines Webshops stehen wir -von IT-intouch- Ihnen gerne zur Verfügung.


 
Veröffentlicht am 16. Juni 2009 von Florian Trautmann in Projekte

Golfclub-Scout das Portal für Golfclubs

Nach einer intensiven Entwicklungszeit sind wir stolz das neue Portal Golfclub-Scout präsentieren zu können.

 

Das Portal bietet Golfclubs die Möglichkeit ein eigenes individuelles Profil zu gestalten. Dabei stehen unter anderem folgende Funktionen zur Verfügung:

     

  • aktuelle Golfclub News
  • Clubinformationen, Öffnungszeiten, Preise, Ansprechpartner etc.
  • Bildergalerie
  • Turnierplan
  • Gästebuch
  • Kontaktformular
  • Clubwetter
  • Platzbewertung
  • etc.
  •  

Aber auch Golfspieler profitieren natürlich vom Golfclub-Scout. So können Golfspieler gezielt nach dem passenden Golfclub suchen.

 

Golfclub Scout

 

Für Golfclubs bleibt der Standard Eintrag kostenlos. Zusatzfunktionen und Pro Accounts können gegen eine geringe Gebühr erworben werden.

 

Link:

 

www.golfclub-scout.de


 
Veröffentlicht am 14. Mai 2009 von Florian Trautmann in Projekte

Frag-Einen.com jetzt online

Wie finde ich meinen geflohenen Verlobten auch im Ausland wieder? Muss die Unfallversicherung auch im Falle von Schlafwandel haften? Wie dekoriere ich meine Hochzeit? Woran erkenne ich einen seriösen Fotografen? Kann ich wegen einer Mäuseplage meine Miete mindern? Welche Fahrten kann ich steuerlich geltend machen?

 

Frag-Einen.com jetzt online

 

Wen solche oder so ähnliche Fragen plagen, der kommt um das neue Portal www.frag-einen.com nicht drumherum. Nach dem Motto Frage stellen, Einsatz definieren und Antwort erhalten kann man sich nun individuell beraten lassen. Ein ganzes Arsenal an Experten, vom Steuerberater über den Unternehmensberater bis hin zum Fotografen warten darauf beratend tätig zu werden.

 

Das gesamte Portal wurde dabei von IT intouch (im Auftrag der necom) entwickelt und realisiert. Wie schon bei einigen Projekten zuvor, steuerte die necom Werbeagentur das professionelle Screendesign bei.

 

Ein Besuch lohnt sich!

 

Link:

 

www.frag-einen.com


 
Veröffentlicht am 29. April 2009 von Florian Trautmann in Suchmaschinenoptimierung

Google startet SearchWiki in Deutschland

Da staunt man nicht schlecht. Kaum melde ich mich bei meinem morgendlichen Google Rundgang an, erscheinen mir merkwürdige neue Symbole an den Suchtreffern.

 

Ein Klick auf das Symbol (Pfeil nach oben) macht das, wofür SEO's Monate für arbeiten müssen: Automatisch wird das Suchergebnis an die erste Position gestellt. Doch weit gefehlt, meldet man sich ab ist die ursprüngliche Sortierung wiederhergestellt. Wäre ja auch zu einfach gewesen...

 

Suchtreffer

 

Nach einer kurzen Recherche erfuhr ich das dieses sogenannte SeachWiki schon letztes Jahr in der USA gestartet worden ist. Wir als Nachzügler kommen erst seit gestern in den Genuss ( googleblog.blogspot.com/2008/11/searchwiki-make-search-your-own.html )

 

Was habe ich von dieser Funktion?

 

Der Benutzer hat nun die Möglichkeit seine Ergebnisse zu personalisieren. Neben der Aufwertung von Ergebnissen können Kommentare zu den einzelnden Suchtreffern verfasst werden. Diese Kommentare können wiederum mit der "Community" geteilt werden ( Klick auf "Alle meine Such-Wiki-Einträge anzeigen" ).

 

Hier einmal ein Screenshot von allgemeinen Wiki Einträgen zu dem Keyword "SEO":

 

SEO Kommentare

 

Weiterhin besteht die Möglichkeit neue Links den Suchtreffern hinzuzufügen. Dieser Link/Suchtreffer erscheint dann automatisch bei der nächsten Suchanfrage zu diesem Keyword.

 

Dieser Service ist wirklich nur für personalisierte Suche gedacht. Das heißt: Bis auf die öffentlichen Kommentare, haben die Aktionen keinen Einfluss auf die öffentliche Suche. Ich persönlich habe das Gefühl, dass Google diese Funktion eher dazu verwenden wird seine Google AdWords Schaltung noch effektiver zu schalten, indem der User noch intensiver durchleuchtet wird. Ich frage mich, wann man die Möglichkeit hat auch AdWords Anzeigen aufzuwerten ;)

 

Für SEO's ist diese Funktionalität erst einmal uninteressant, da diese wie gesagt keinen Einfluss auf die öffentliche Suche hat. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass zukünftig das Aufwerten von Suchergebnissen sehr wohl einen öffentlichen Einfluss auf den Algorithmus hat. Ich sehe uns schon Nächte damit verbringen mit 100 Google Accounts Seiten aufzuwerten ;)


 
Veröffentlicht am 24. März 2009 von Florian Trautmann in Projekte

Golfclub Bergkramerhof startet mit neuem Internetauftritt

Ein weiterer Golfclub hat sich dazu entschieden mit IT intouch langfristig zusammen zu arbeiten. Die Golfanlage Bergkramerhof liegt liegt auf einem leicht hügeligen, von Wäldern umgebenen Gelände etwa 25 Kilometer südlich von München. Golfer mit Turnierambitionen sind ebenso gerne gesehen wie die Freude der aktiven Freizeitgestaltung.

 

Berkramerhof

 

Das für eine angemessene Internet-Präsentation des Golfclubs nur ein Profi in diesem Segment sorgen konnte, war dem Golfclub Bergkramerhof von Vorhinein klar. Da traf es sich gut, dass IT intouch als Webdesign-Spezialist für Golfclub Internetauftritte gerne seine Dienste an den Golfclub bringt.

 

Neben dem professionellen Webdesign, sorgten wir mit Flashanimationen für multimediale Höhepunkte. Diese geben einen eindrucksvollen Einblick über das, was Sie in einem der schönsten Golfclubs Bayerns erwartet. Das eingesetzte Content Mangement System befähigt den Golfclub auch selbstständig Text und Bilder zu ändern und zu aktualisieren. Auf diese Weise ist die Website zukünftig topaktuell, ohne dafür teure Agenturleistungen in Anspruch nehmen zu müssen. Dazu benötigen die Golfclub Angestellten keinerlei Kenntnisse in der Webprogrammierung. Da Inhalte in einem Word ähnlichen Editor gepflegt werden können, sind lediglich grundlegende Word Kenntnisse von Vorteil.

 

Natürlich unterstützt IT intouch den Golfclub Bergkramerhof auch zukünftig bei Online Marketing Maßnahmen. So sorgen wir dafür, dass der Golfclub nicht nur gesucht sondern auch gefunden wird.

 

Link:

 

www.gc-bergkramerhof.de

 

Tipp: Alle Golfer aufgepasst! Auf der neuen Webseite können diverse Gutscheine angefragt werden. Neben Greenfeegutscheinen gibt es sogar Schnupperjahresmitgliedschaften.


 
Kategorien
Archiv

2019 (1)

2018 (1)

2017 (1)

2016 (1)

2015 (6)

2014 (5)

2013 (7)

2012 (7)

2011 (13)

2010 (13)

2009 (18)

2008 (31)

Dezember (2)

November (4)

Oktober (1)

September (3)

August (2)

Juli (2)

Juni (1)

Mai (1)

April (3)

März (4)

Februar (5)

Januar (3)

2007 (13)