telefon 02204/ 703 9944
brief
 
  • IT intouch Blog

Kategorien
Veröffentlicht am 17. August 2010 von Florian Trautmann in Suchmaschinenoptimierung

Neue Betrugsmasche bei Vorkasse-Zahlungen

Wie im E-Commerce-Newsletter KW 33 / 2010 zu lesen ist, haben Kriminelle einen neuen Weg gefunden Shopbetreiber zu täuschen. Wie diese dabei vorgehen sehen Sie hier:

 

"Wie in einem einschlägigen XING-Forum zu lesen ist, sind Betrüger mit einer neuen Betrugsmasche bei Vorkasse-Zahlungen unterwegs. Ahnungslose Shop-Betreiber erhalten nach einer Bestellung eine vermeintlich richtige Vorkasse-Zahlung mit entsprechender Auftragsnummer und senden dann die Ware dem Besteller zu. Jedoch haben die Betrüger zuvor eine andere ahnungslose Person dazu gebracht, eine Vorauszahlung für eine Ferienwohnung zu leisten, und dabei für die Bezahlung die Kontoverbindung des Händlers sowie die Auftragsnummer der Bestellung angegeben. Wenn der Händler dann einen Anruf vom Urlaubsbuchenden bekommt, der sich nach der Reservierung der Ferienwohnung erkundigt, für die er bereits bezahlt hat, fällt der Schwindel auf. Die Ware ist jedoch längst beim Betrüger."

 

Kontrollieren Sie Vorkasse-Zahlungen besser doppelt, um nicht auch ein Opfer der Betrüger zu werden.

Kategorien
Archiv

2017 (1)

2016 (1)

2015 (6)

2014 (5)

2013 (7)

2012 (7)

2011 (13)

2010 (13)

2009 (18)

2008 (31)

Dezember (2)

November (4)

Oktober (1)

September (3)

August (2)

Juli (2)

Juni (1)

Mai (1)

April (3)

März (4)

Februar (5)

Januar (3)

2007 (13)