telefon 02204/ 703 9944
brief
 
  • IT intouch Blog

Kategorien
Veröffentlicht am 30. Januar 2009 von Florian Trautmann in Allgemein

Ein besonders dreister Fall von Content-Klau

Content ist das A und O in der Suchmaschinenoptimierung. Deshalb geben viele Firmen Unsummen für qualitativ hochwertige und suchmaschinenfreundliche Texte aus. Doch es gibt auch eine Spezies, die sich diese Unsummen sparen möchte und auf bestehende Texte zugreift. Klar, wer hat noch nicht die ein oder andere Floskel von einer anderen Webseite übernommen. Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden. Was uns jedoch diese Woche vorgelegt wurde ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten:

 

Die Firma Hertz Cooperation erdreistet sich doch tatsächlich unsere komplette Internet Sparte 1 zu 1 zu kopieren:

 

Content Klau Hertz Cooperation

 

Ok zugegeben, nicht den kompletten Inhalt.  Sie haben sich immerhin die Mühe gemacht unseren Firmennamen durch Hertz Cooperation auszutauschen. "Wir haben zu danken". Frei nach dem Motto Copy&Paste sind sogar alle Bilder übernommen worden. Wer vergleichen möchte kann das hier tun:

 

Original:  www.it-intouch.de/internet/microsites/index.html

 

Kopie    : www.hertz-cooperation.de

 

Die Firma Hertz Cooperation ( ich bezweifle mittlerweile das diese Firma wirklich existiert ) war sogar so faul, dass sie nicht einmal die geklauten Bilder auf den eigenen Server geladen haben, sondern diese direkt von unserer Seite aus laden ...

Nach einer Mailbenachrichtigung und der Androhung von rechtlichen Schritten, war der Bogen dann überspannt:

 

Die Tatsache, dass die Bilder von unserer Seite geladen werden, konnten wir auf einfache Art und Weise ausnutzen. Dazu tausche man einfach die Bilder aus, vergrößere diese um ca. 400% und versehe sie mit einem freundlichen Spruch:

 

Content Klau Hertz Cooperation 2

 

Bis zu diesem Zeitpunkt hat es die Hertz Cooperation nicht geschafft wenigstens das Bild auszutauschen. Ich glaube diese Tatsache spricht für sich.

 

Apropos, die restlichen Texte auf der Seite sind natürlich von anderen Webseiten geklaut.

 

Ich hoffe das die Firma Hertz Cooperation in Zukunft eine Cooperation anders interpretiert als den reinen Contentklau. Zu einer erfolgreichen Internetseite gehört eben mehr als das reine kopieren von fremden Seiten. Und zu einer erfolgreichen Internet Agentur allemal !

 

Update:

 

1 Tag nach Veröffentlichung dieses Post ist die Seite in den Wartungsmodus versetzt wurden. Zudem ist der Post auf Seite 1 bei Google sucht man nach "Hertz Cooperation". Ich bin mal gespannt welche Inhalte sich nach Reaktivierung der Website wiederfinden werden. Vielleicht machen sich die Seitenbetreiber etwas mehr Mühe und schreiben eigene Texte.

 

Was lernen wir daraus?

 

Content Klau lohnt sich nicht + öffters mal seine eigenen Inhalte googlen und nach Dieben recherchieren.

Kategorien
Archiv

2017 (1)

2016 (1)

2015 (6)

2014 (5)

2013 (7)

2012 (7)

2011 (13)

2010 (13)

2009 (18)

2008 (31)

Dezember (2)

November (4)

Oktober (1)

September (3)

August (2)

Juli (2)

Juni (1)

Mai (1)

April (3)

März (4)

Februar (5)

Januar (3)

2007 (13)